Ausflüge in die Stadt, Routen für Touristen!

First-Route rund um Pisa

Ein Weg, um die Schönheit in den Straßen in der Stadt ...

  1. Abfahrt von der Piazza dei Miracoli zeichnet die Einführung des Baptisterium, dem Dom und dem Campanile (bekannt als der "Schiefe Turm").
  2. Going via S. Maria kann man 'Orto Botaniker an der Universität von Pisa, mit dem Haupteingang in der Via Luca Ghini, 5 (ca. drei Minuten zu Fuß von der berühmten Schiefen Turm).
  3. Fortsetzung auf der Via dei Mille (direkt vor der Via Luca Ghini) gelangen Sie auf der Piazza dei Cavalieri, wo kann man den Palast der Caravan (sede della Scuola Normale Superiore), die charakteristische dell'Orologio Palast (aus dem Tower von Seven Ways und der Torre della Muda, letztere auch als "Hunger", denn es war Graf Ugolino della Gherardesca mit Verrat zusammen mit Kinder und Enkel) und dem sechzehnten Jahrhundert, Kirche der Ritter von Santo Stefano.
  4. Anfang über Ulisse Dini Sie in Borgo Stretto, voller Suggestivkraft und Fassaden von Geschäften, die zu der Ponte di Mezzo, wo kann man die Schönheit der Lungarni und Fassaden von Gebäuden.
  5. Über den Ponte di Mezzo, und biegen Sie sofort nach links, zu Fuß entlang der Via Galileo Galilei, gelangt man an einem der Eingänge der New Castle Garden Scotto oder, wo es einen großen gemeinsamen Garten mit Spielen für Kinder auch für die Host-Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen und Kino im Sommer.
  6. Ja kann die Reise mit dem Überqueren der Ponte della Vittoria in die Viale delle Piagge wir finden einen Weg in die Natur, voller Spielzeug, entlang des Arno Flusses, oder er kann beschließen, zurück zum Ausgangspunkt.
  7. Retrace Lungarno Galileo Galilei auf der Ponte di Mezzo und dann weiter durch die engen Dorfstraße, und Route über Oberdan G. Carducci, bis man auf der linken Seite der Via S. Joseph; Via S. Giuseppe Capponi, und so kommen wir auf der Piazza dei Miracoli.

Zweite Route - "Mini auf dem Fluss Arno" (ab Mai bis Oktober)

  • Tour des Lungarno (täglich): Führung durch die Stadt Pisa mit dem Boot auf dem Fluss Arno. Entlang des Flusses gibt es mehrere Haltestellen an Bord des Bootes.
  • Nature Tour (Sonn-und Feiertagen - auf Reservierung erforderlich), die Verbindung mit dem natürlichen Park von San Rossore.

Transport-Service Fahrräder an Bord (zusätzlich 1 Euro).

Buchungen und individuelle Führungen durch die Bootsvermietung für besondere Anlässe (Cocktails, Geburtstage, Feiern, etc ...) mit Möglichkeiten zur Erreichung der Fluss Restaurants.

Spezielle Rabatte für Gruppen, Klassenfahrten und Tag Zentren.

Für Reservierungen wenden Sie sich an den San Rossore Besuche:
Telefon 050,53 01 01 E-mail: info@ilnavicello.it Ticket an Bord
Website: www.ilnavicello.it

Dritter Weg - "in der Stadt Salze und Tiefen" - Pisa City Sightseeing (von April bis Oktober)

Es erlaubt den Besuch der Stadt und der Naturpark der Tenuta San Rossore mit einem Doppeldecker-Bus gefangen.
Darüber hinaus können die Touristen ein-und ausschalten zu werden, frei über ihre Zeit.
Die Busse sind mit einer digitalen Audio-System multilingue, dass während der Fahrt erzählt die Geschichte die Stadt und beschreibt die künstlerischen, architektonischen und natürlichen pisanische durch Einweg-Ohrhörer.

Vierte Route - "Kommen Sie an Bord nach Pisa"

Detail und ist die Besichtigung der eindrucksvollen historischen Zentrum von Pisa auf Autos mit herkömmlichen Kutscher.
Wagen stationiert auf der Piazza dei Miracoli, wo das Markenzeichen der Stadt, von wo aus die Tour. Auf dem Weg zu beschreiben die Schönheit der Pisa.

Wandern in Kontakt mit der Natur

Wald-/Naturlehrpfad:
Viale delle Piagge auf den Fluss Arno und ist leicht zu Fuß zu erreichen für diejenigen, die in der Stadt. Es ist eine ideale Strecke für Familien und Sportler, es ist auch Spielzeug, Holz-Strukturen für die spielen, zum Beispiel, Dehnungsübungen.
Auf dem Weg können Sie einige schöne Haltestellen in den Bars , die sich auf die weit-und mittelfristige.
Sul Viale delle Piagge ist auch die Kirche San Michele degli Scalzi.

San Michele degli Scalzi

Verfahren in Richtung Osten von der Mitte zu erreichen Piagge, einem der schönsten Gärten von Pisa. Angekommen über der Mitte des grünen Pfad hinunter in eine kleine discesina, wo die dritte schiefe Turm von Pisa: der Glockenturm der Kirche von San Michele Barfuss. Aber es ist nicht nur die falsche Glocke, aber fast alles, was in diesem Gebäude steht nun in den Augen für die Unregelmäßigkeiten vor allem: die Säulen des Kirchenschiffes plötzlich von ihren Achse, die Fenster sind unregelmäßig und die Wände steigen deutlich nach der Glocke geneigt. Ein weiterer nicht verwunderlich, dass die Befreiung von der "hängt" in den Augen der Touristen.