Urlaub in Cigoli, das mittelalterliche Dorf der weißen Trüffel

Statue gewidmet Ludovico Cardi sagte Cigoli Cigoli heute ist ein kleines mittelalterliches Dorf auf einem Hügel ein wenig mehr als ein paar Meilen von San Miniato, dominiert die Arno-Tal und Valdegola. Die Linien der Verteidigung der Burg sind noch heute sichtbar. So wie San Miniato, Cigoli war auch eines seiner berühmten Mitmenschen. Der bekannteste ist sicherlich der Maler und Architekten Ludovico Cardi, der sich alle seine Werke unter dem Pseudonym "Die Cigoli.

Arbeitete für die Medici und die Päpste und seine Werke sind neben dem Museum von San Miniato und der Kirchen des Gebietes, in den großen Museen roomani, Florenz und der europäischen. In den Uffizien in Florenz, zum Beispiel, hat seine Ecce Homo.

Noch wichtiger für Familien Cigoli waren Sonnino von denen befindet sich noch in der Villa Castelvecchio und der Sforza. Francesco Sforza, geboren um Cigoli führend war und Herr der Mailand. Cigoli zieht seine Herkunft aus der römischen militärischen Siedlung Castrum de Caulis und schon haben Sie Ihre Nachrichten aus Mille. Zu Beginn des vierzehnten Jahrhunderts für seine strategische Bedeutung, die befestigte Stadt wurde zwischen den die Florentiner und Pisa, erste Eroberung durch Uguccione Faggiola dann der Herr von Pisa, schließlich kam 1370, gemeinsam in San Miniato, Florenz Domain .

Geschichte, Kultur und Traditionen der Cigoli

Anschließend wurde eine freie Stadt, war es bis 1774, wenn es fand in einem von San Miniato. Das wichtigste architektonische Denkmal bestehenden Cigoli ist die alte Pfarrkirche von San Giovanni Battista. Die Geschichte der Schrein ergibt sich aus der Erniedrigung der Mönche aus dem Benediktiner-Regel von Ognissanti in Florenz, die Einrichtung eines Cigoli in 1335, ein Kloster und eine Kirche, die Santa Maria auf dem höchsten Punkt des Hügels, wo es bereits eine Oratorium für St. Michael.

Die Kirche wurde zu einer Pfarrei im Jahre 1579, als sie auf das Taufbecken und der Titel der Kirche der Heiligen. John the Baptist und Saturnino jetzt aufgegeben, und nur wenige Kilometer entfernt. Viele sind dem vierzehnten Jahrhundert, die Fresken schmücken die Kirche, wo eine wertvolle Holz-Symbol in der Hilfe, die aus rund 1300, das die thronende Madonna mit dem Kind. Als Ergebnis der auf ein Wunder, dass Bild, das Heiligtum ist bekannt als die Mutter der Kinder und Verehrung gegenüber dem Symbol ist sehr lebendig.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde eine wichtige Cigoli zusammen mit anti-faschistische Führer Giuseppe Gori. Cigoli heute noch lebt durch seine Geschichte, und Orte von Initiativen, die noch am Leben, der Gemeinde und der Kreis Arci. Dazu gehören auch einige kulturelle und sportliche Vereine einschließlich der Vereinigung G. Gori, dass zusammen mit dem "Events Cigolesi organisiert das Festival Marzuolo Trüffel, eine der Veranstaltungen, die viele Touristen jedes Jahr und kulinarischen Enthusiasten aus ganz Italien.